Dienstag, 29. März 2011

Aufbewahrung

Hallo zusammen. Heute habe ich wieder etwas kreatives für euch. Nach dem Kick off in Frankfurt habe ich lange hin und her überlegt, wo ich die tollen Karten meiner Demo-Kolleginnen aufbewahren kann. Bis jetzt hatte ich sie noch in meinem Korb, wo ich meine Tauschkarten auch drin habe. Aber jetzt habe ich eine Aufbewahrung für die tollen Karten, zumindest die rein passten gemacht. Ich habe mir eine Fotomappe gekauft, wo Bilder mit dem Maß 10 x 15 passen. Das Deckblatt kann man raus nehmen und durch ein neues ersetzen. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wo ich die Karten ( die Hochkant sind ) noch unterbringe. Ich habe mir schon einen A5 Ordner gekauft und Folien in klein. Aber das zeige ich euch, wenn ich es fertig habe. Heute abend muss ich noch eine Karte fertig machen. Seit gestern habe ich anderes im Kopf. Mein Papa mußte leider  vor 14 Tagen wieder ins Krankenhaus. Und dieses Mal schaut es echt nicht so gut aus. Heute nachmittag gehen meine Kinder und ich ihn besuchen. Mein Mann ist ja leider immer noch in München. Hoffen wir das Beste für meinen Papa. So, jetzt wißt ihr, was mich so beschäftigt. Jetzt zeige ich euch die Fotos.


 




Die Mappe ist schon fast voll. Jetzt kann ich und meine Kunden die tollen Karten anschauen und die eine oder andere Karte nacharbeiten. Wie ihr seht, habe ich heute mal meine Bilder mit Wasserzeichen versehen. Das war ganz schön mühselig. Ich werde mal den Kollegen von meinem Mann nach einer besseren Lösung fragen. So, jetzt bin ich mal auf eure Kommentare gespannt. Ich hoffe, meine Werke gefallen euch. Bis bald


Eure Birgit W.

1 Kommentar:

Helga hat gesagt…

Hallo Birgit,
das ist ja diiee Idee. So kann man die Karten schön sehen und durchblättern. Werd ich mir abschaun, hab meine Karten auch noch im Korb liegen.

Liebe Grüße Helga K.

Gute Besserung für Deinen Papa