Samstag, 26. November 2011

Weihnachtsmarkt

Hallo zusammen. Ja, ich lebe noch. Aber es gab noch sooo viel zum vorbereiten, dass ich gar nicht zum schreiben gekommen bin. Gerade komme ich vom Weihnachtsmarkt bei uns im Ort. Meine Finger und meine Füße tauen schön langsam auf. Leider gibt es da in den Hütten ja keine Heizung. Und je länger man steht um so kälter wird es. Ich habe mich zwar mit 2 Tassen Glühwein von innen gewärmt, die leider nicht lange hergehalten hat. In 14 Tagen sind Sonja und ich im Gaimersheimer Weihnachtsmarkt wieder vertreten. Da haben wir aber unsere Heizung wieder dabei. Jetzt zeige ich euch noch ein paar Bilder von unserem Stand.



Meine Arbeitskollegin teilte mit mir die Hütte. Sie zaubert tollen Schmuck und Anhänger aus Perlen und Swarowskisteinen.


So das war es auch schon wieder für heute. Ich gehe mich jetzt mal aufwärmen und dann muss ich noch Koffer packen. Wir fahren morgen früh mit der Arbeit nach Leipzig zum Christkindlmarkt und am Montag besichtigen wir noch Dresden. Ihr wißt ja, über Kommentare freue ich mich immer.

Eure Birgit W.

Mittwoch, 9. November 2011

Weihnachtskarten

Hallo zusammen. Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst wieder melde. Gestern habe ich vergessen, die Werke zu fotografieren. Das habe ich jetzt gleich nachgeholt. Inspiration habe ich mir hier geholt. 





Ja, ich war ganz schön fleißig. Das sind nur sogenannte Proto-Typen. Die eine oder andere werde ich noch mit anderen Farben oder Stempelsets nachwerkeln. Ich habe auch noch eine CD-Verpackung und andere Werke für euch. Die zeige ich euch aber jetzt noch nicht. Jetzt bin ich ja mal gespannt, wie euch meine Karten gefallen. Schaut einfach wieder bei mir vorbei. Danke.

Eure Birgit W.

Samstag, 5. November 2011

Messe Wiesbaden

Hallo zusammen. Schon gleich wieder eine Woche rum. Ich wollte euch nur noch von unserem Ausflug zur Messe nach Wiesbaden berichten. So eine große Messe habe ich noch nicht gesehen. Da weiß man ja gar nicht, wo man anfangen soll. Um kurz vor sechs Uhr habe ich Sonja und später dann Helga und Andrea mitgenommen. Die Autobahn war schön frei und so waren wir um 9.15 Uhr in der Tiefgarage. Nach einer Kaffeepause und einem kleinen Imbiss ging es zur Messe. Leider hatten wir unser Auto zu weit weg geparkt. Endlich an der Messe angekommen ging es gleich ins Getümmel. Es war für einen Sonntag ganz schön viel los. Irgendwann streikten meine Füße und das Kreuz von Sonja. Wir haben uns dann kurz auf der Treppe ausgeruht. Dann ging es schon weiter nach oben. An dieser Stelle ein ganz, ganz großes Kompliment an unsere Demo-Kolleginnen, die für den Stampin Up Stand zuständig waren. Tolle Projekte. Der Stand sah wirklich suuuuuper aus. Bilder folgen gleich. Wir nutzten die Zeit bis 17 Uhr zum Shoppen.













 Jetzt kommen meine Einkäufe.





Das war es schon wieder für heute. Ich hoffe, euch hat mein Messebericht gefallen. Wie immer würde ich mich über Kommentare sehr freuen. Morgen zeige ich euch wieder etwas kreatives von mir. Schaut einfach wieder vorbei.

Eure Birgit W.